ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Brigitte Hähnel

Erläutern Sie die Herstellung eines Sudes Vollbier-Hell


Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Wolfgang Beck

Regie: Horst Liepach

Für einen Jugendlichen steht die Wahl der Berufsausbildung an. Er träumt davon, als Schaffner in einem Schlafwagen Reisen nach Paris oder Prag zu unternehmen, den Fahrplan kennt er auswendig, doch wird er aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Ausbildung zugelassen. Beeinflusst von der Berufsberatung entschließt er sich, gegen den Rat seiner Mutter, die Lehre in einer Brauerei zu beginnen, die er mit einigen Schwierigkeiten absolviert. Der bei seiner alleinerziehenden Mutter lebende Junge ist kontaktarm, Beziehungen zum weiblichen Geschlecht zu knüpfen, fällt ihm schwer - bis er sich im Schwimmbad verliebt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang KühneErzähler
Thomas Markeph
Karin GregorekMutter
Horst WeinheimerLehrmeister
Christa Lehmannsinnliche Frauenstimme
Rainer LuhnLautsprecherstimme
Wera PaintnerVerkäuferin am Kiosk
Thierno Jallohfranzösische Lautsprecherstimme


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 17.07.1984 | 43'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: