ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Denis Diderot

Rameaus Neffe


Vorlage: Rameaus Neffe (Le Neveu de Rameau) (Dialog)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Johann Wolfgang von Goethe

Bearbeitung (Wort): Hans Bräunlich

Regie: Fritz Göhler

Jean-François Rameau, eine Neffe des Komponisten, trifft im Pariser Café de la Régence im Palais Royal mit dem "Ich" der Erzählung zusammen und führt mit ihm unter Schachspielern und Nichtstuern eine lebhafte Unterhaltung, die um die Grundfragen von Individuum und Gesellschaft, von Kunst und Moral kreist. Im Plauderton weltmännischer Gelassenheit wird dabei die Widersprüchlichkeit der menschlichen Natur ironisch aufgedeckt. (nach Kindlers Literaturlexikon)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gert WestphalPhilosoph
Wolf KaiserRameaus Neffe


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 17.02.1985 | 59'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: