ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Achim Scholz

Frieda


Komposition: Georg Katzer

Dramaturgie: Peter Goslicki

Regie: Achim Scholz; Joachim Staritz

Die ehemalige Wäscherin Frieda zieht Lebensbilanz. Unlängst wurde sie von ihrem Ehemann Wilhelm nach jahrzehntelanger Ehe geschieden, nun steht er auf der Straße vor ihrer neuen Wohnung. Sie muss erkennen, dass der Preis für Freiheit Einsamkeit ist.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Agnes Kraus


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 14.09.1985 | 43'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: