ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Felix Gasbarra

Mond hin und zurück


Komposition: Enno Dugend

Regie: Heinz Günther Stamm

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen", so beginnt in dem Gedicht von Matthias Claudius ein gewisser Herr Urian den Bericht von seinen Erlebnissen in den verschiedenen Ländern unserer Erde, und er beendet ihn mit der Feststellung, daß überall "die Menschen grade so wie hier und ebensolche Narren" seien. Die gleiche Erfahrung wird man zwar - wenn demnächst eine Reise zum Mond nicht nur möglich, sondern als Beweis, daß "man sich's leisten kann", für viele sogar nötig sein wird - mit den dortigen Einheimischen nicht machen müssen. Aber was die künftigen Reisenden selbst und ihre lieben Mitreisenden betrifft, kann man sich auf einiges gefaßt machen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KorteHerr Wohlmut
Elisabeth WiedemannFrau Wohlmut
Fabian BrinkmannJochen
Klaus SchwarzkopfHerr Weissmann
Gisela ZochFrau Weissmann
Margot PhilippFräulein Hintz
Reinhard GlemnitzDer 3. Lautsprecher
Louise WiedenmannStewardess
Hans TimerdingOberkonsistorialrat Borkenkopf
Joachim WichmannProfessor Matumba
Werner FinckGeneral


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk 1969


Erstsendung: 01.08.1969 | 51'45


Darstellung: