ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel


Bayerische Szene


Martin Sperr

Jagdszenen aus Niederbayern


Vorlage: Jagdszenen aus Niederbayern (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Valerie Stiegele


Regie: Hermann Wenninger

Der Autor stammt aus einem niederbayerischen Ort; seine Stücke spielen in Bayern, ihre Personen sprechen Mundart; aber ihre Verhaltensweisen sind kein lokales Privileg oder Stigma: Die "Jagd von Menschen auf Menschen, die Zusammenrottung zu solchem Vergnügen und die Jagbarkeit des Menschen", die Unduldsamkeit der Normalen und ihre Anfälligkeit für die Hatz auf solche, die unter einer anderen Ordnung stehen, sind ein schreckliches Allgemeingut.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Mila KoppBarbara, Taglöhnerin
Rainer Werner FassbinderAbram, ihr Sohn
Rosemarie SeehoferTomka, das Mädchen
Christa BerndlMaria, die Bäuerin, die beim Abram wohnt
Martin SperrRovo, ihr Sohn
Maxl GrafVolker, Marias Knecht
Gustl BayrhammerBürgermeister
Willy SchultesGeorg, sein Knecht
Eva VaitlZenta, Taglöhnerin
Maria SingerMetzgerin
Michl LangKnocherl
Walter SedlmayrMay, sein Kleinbauer
Ruth KappelsbergerChristine, seine Frau
Herbert KrollFlüchtling
Michael LenzPfarrer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1970

Erstsendung: 19.01.1970 | 60'15


Darstellung: