ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel



Karl Napf

Der Rummelplatz des Lebens


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Technische Realisierung: Herbert Teschner

Regieassistenz: Bettina Dapp


Regie: Helga Siegle

In "Der Rummelplatz des Lebens" begleiten wir einen älteren Mann und dessen Enkel auf den Jahrmarkt. Dafür braucht man natürlich Geld, und das soll sich der Junge damit verdienen, den ganzen Tag in Reimen zu sprechen. Ob das wohl gelingt? Auch hier nimmt der Autor Karl Napf alias Ralf Jandl kein Blatt vor den Mund und der Hörer erlebt ein Gespräch der Generationen der ganz besonderen Art ...

Karl Napf, 1942 geboren, kam im Alter von drei Jahren ins Schwabenland, wo er aufwuchs und Jura studierte. Nach jahrzehntelangem Leben zwischen Ministerium und Kleinkunst widmet er sich nun mit Leib und Seele dem Schreiben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter SchultheißOpa
Frederik VogelEnkel
Joanna KitzlStimme 1
Udo ZepezauerMann
Julia NehmitzFrau
Inka FrahmStimme 2
Bettina DappBedienung


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2003

Erstsendung: 26.04.2003 | 22'50


Darstellung: