ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Erich Schlossarek

Sein zweites Jahr


Dramaturgie: Peter Goslicki

Regie: Fritz Göhler; Detlef Kurzweg

Andreas Meinel arbeitet im zweiten Jahr als Lehrer an einer Polytechnischen Oberschule. Seine disziplinlose Klasse duldet ihn eher, als dass sie ihn als Lehrer akzeptiert. Das ändert sich, als zehn alte Linden vor der Schule gefällt werden sollen. Einige Schüler formulieren eine Protestresolution und hängen sie am schwarzen Brett in der Schule öffentlich aus, an den bedrohten Bäumen werden Protestplakate befestigt. Frau Burghardt, die Direktorin der Schule, ist außer sich. Sie erteilt den betreffenden Schülern einen Verweis und macht Meinel, der sich mit den gemaßregelten Jugendlichen solidarisiert, für deren Handeln mitverantwortlich und sieht ihre eigene Karriere gefährdet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Daniel MinettiAndreas Meinel
Wera PaintnerFrau Burghardt
Günter JunghansHildebrandt
Hildegard AlexFrau Steiner
Günter SonnenbergBürgermeister
Gunter SchoßBöttcher
Andreas KampaFrank
Claudia PetrSylvia
Axel GehlmannJens
Steffen MeschkatMatthias
Gabriele FunkeKatrin


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1990


Erstsendung: 14.06.1990 | 38'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: