ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Ingomar von Kieseritzky

Das Positive ist das Wahre


Komposition: Hermann Naehring

Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Barbara Plensat

Lohmüller, der Intendant eines westdeutschen Fernsehsenders, ist im Beisein des Psychologen Dr. Zahner bemüht, dem Journalisten Maas seinen Grundsatz journalistischer Arbeit zu vermitteln: Das Positive ist das Wahre. In der Berichterstattung über die negativen Realität sei stets das Positive und Gute herauszustreichen, was Lohmüller nicht ohne Zynismus u. a. an den Themen Schwangerschaftsabbruch, Schließung von Einrichtungen für die Kinderbetreuung und steigende Suizidrate in den neuen Bundesländern versinnbildlicht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich SchönfelderLohmüller
Volkmar KleinertZahner
Jörg GudzuhnMaas

Musiker: Hermann Naehring (Computer)

 


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 05.09.1991 | 25'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: