ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Edward Boyd

Die schwarze Kerze (1. Teil)


Übersetzung: Marianne de Barde, Hubert von Bechtolsheim

Komposition: Enno Dugend

Regie: Gustav Burmester

Vor Jahren war der Bühnenagent Steve Gardiner in ein kleines schottisches Küstenstädtchen gekommen. Er hatte Auftrag, den berühmten Schauspieler Jimmy Morton, der mit seinem Vater zurückgezogen in einem verwahrlosten Hause lebte, für ein Engagement zu gewinnen. Die Düsternis des Städtchens, die unheimliche Verwilderung des Mortonschen Hauses, die Verschrobenheit seiner Bewohner hätten alalein genügt, den geschäftlichen Auftrag zum denkwürdigen Erlebnis zu machen. Aber dabei bleibt es nicht. Bei seiner Ankunft wird Steve für einen Mörder gehalten und von aufgebrachten Passanten beinahe gelyncht. Und in der ersten Nacht im Hause der Mortons hört er mitten in der Nacht eine Stimme ein Gedicht sprechen. Was er da gehört hat, ist die Stimme von Francis Lennox, der vor dreizehn Jahren gestorben ist. Steve Gardiner wird angesteckt von der Hysterie, die der im Städtchen umgehende Mörder ausgelöst hat. Er läßt sich zu voreiligen Mutmaßungen hinreißen und gerät in den Strudel unheimlicher Geschehnisse, in denen es nur einen Lichtblick in Gestalt eines jungen Mädchens gibt.

Edward Boyd, 1916 in Stevenson in der schottischen Grafschaft Ayrshire geboren, arbeitete beim Unity Theatre in Glasgow, danach bei der BBC. Er ging bei dessen Gründung zum Schottischen Fernsehen und wurde endlich als Autor von der Granada Television verpflichtet, für die er das Fernsehspiel "Menschen im Korridor" schrieb. Boyd begann seine schriftstellerische Laufbahn mit Arbeiten für Journale und Magazine.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hansjörg FelmySteve Gardiner
Horst Michael NeutzeJimmy Morton
Hans CaninenbergWilfred Morton
Werner RundshagenInspektor Gordon
Ursula von ReibnitzMrs. McGirn
Marianne RogéeMädchen
Matthias PonnierJunge
Maria KrasnaMiss Whylie
Jochen SchmidtWachtmeister McKenzie
Lothar OstermannSergeant
Nicole HeestersDelia Dewar
Josef MeinertzhagenMann
Eric SchildkrautStimme
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1970


Erstsendung: 02.05.1970 | 26'35


CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2014


Darstellung: