ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel



Tad Williams

Otherland (2. Teil)


Vorlage: Otherland (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Hans-Ulrich Möhring

Bearbeitung (Wort): Walter Adler

Komposition: Pierre Oser

Dramaturgie: Karoline Naab

Regie: Walter Adler

Im Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs erscheinen Paul im Traum die Vogelfrau und der sterbende Mann mit dem gelben Auge. Sie locken ihn hinaus aus dem Schützengraben. Finch und Mullet verfolgen ihn und verwandeln sich dabei in unheimliche Gestalten: Mullet wird immer dicker, Finch spinnenhaft dünn. Doch Paul wird von einem goldenen Licht angezogen, und bevor die beiden ihn packen können, springt er hindurch. Im Tempel des Re empfängt der Gott Osiris seinen Diener, den Schakal Anubis, und erteilt ihm seine Befehle. Anubis heißt in Wirklichkeit Dread. Wer Osiris ist, weiß Dread nicht. Er nennt ihn den alten Mann und er kennt seine unglaubliche Macht. Renie und !Xabbu versuchen herauszufinden, wie das Netz mit Stephens Koma zusammenhängt. Sie besuchen einen Ort namens "Mister J's", eine Art Club, der offensichtlich dazu dient, Kinder zu fangen. Auch Renie und !Xabbu können nur mit Mühe von dort fliehen. Eine strahlend weiße Gestalt hilft ihnen dabei. Zum Abschied überreicht sie Renie ein glänzendes gelbes Juwel. In der Zwischenzeit lässt Orlando Gardiner seinen Agenten, den Computerkäfer Beezle, recherchieren, was es mit der goldenen Stadt auf sich hat.

Tad Williams, 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger einer Rockband, arbeitete in einer Computerfirma, als Lehrer, als Manager, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter. Er moderierte eine Radio-Show und arbeitete für das erste interaktive Fernsehprogramm. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Der Drachenbeinthron" bekannt. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Effi RabsilberVogelfrau
Hans-Peter HallwachsErzähler 1
Sylvester GrothPaul Jonas
Wolf-Dietrich SprengerFinch/Nickelblech/Der Elegante
Udo SchenkMullet/Wabbelsack/Strimbello
Wolfgang RüterGelbauge
Peter FitzErzähler 6
Matthias HabichOsiris
Werner WölbernAnubis/Dread
Samuel WeissErzähler 5
Nina HossErzähler 2
Wolfram KochOtepi/Babutu
Jens HarzerWonde/!Xabbu
Sophie RoisRenie
Matthias KoeberlinOrlando/Thargor
Andreas PietschmannFredericks/Pithlit
Ulrich MatthesErzähler 4
Dietmar MuesBeezie
Hans-Jörg AssmannCaptain Parkins
Peter MaticErzähler 3
Nora HicklerChristabel
Ulrike BliefertVivien Gardiner
Ernst JacobiPatrick Sellars
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2004


Erstsendung: 17.10.2004 | 54'38


CD-Edition: Der HörVerlag 2004


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats Oktober 2004
5. Platz hr2-Hörbuchbestenliste November 2004 (CD-Edition)


REZENSIONEN

Frank Kaspar: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 05.10.2004. S. 40. - Stefan Fischer: Süddeutsche Zeitung. 23.09.2004. S. 15. | Hans-Jürgen Krug: Frankfurter Rundschau. 09.10.2004. S. 18. | Kurt Sagatz: Tagesspiegel. 22.09.2004. S. 31. | Jutta Heess: Taz. 09.10.2004. S. 15. | N. N. / Sophie Rois: Der Spiegel. 05.04.2004. S. 192. | N. N.: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 27.01.2004. S. 38. | N. N.: Funk-Korrespondenz. 52. Jahrgang. Nr. 47. 19.11.2004. S. 27. | N. N.: Funk-Korrespondenz. 52. Jahrgang. Nr. 5. 30.01.2004. S. 24-25. | Eva-Maria Lenz: epd Medien. Nr. 82. 20.10.2004. S. 3. | Oliver Weilandt: Cut. Das Broadcast-Magazin. 8. Jahrgang. Winter 2004/05. S. 18. | Siggi Seuss: Die Zeit. Nr. 49. 25.11.2004.


Darstellung: