ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Marie Luise Kaschnitz

Unternehmen Arche Noah


Komposition: Fritz Maldener

Regie: Ulrich Lauterbach

Das große Projekt steht vor seinem krönenden Abschluss: In wahrhaft uneigennütziger Sorge um das Überleben der Menschheit im Falle einer atomaren Katastrophe hat der Konzern Interbiorama ein junges Paar ausgesucht, das mit dem Raumschiff Saphier die Erde verlassen soll. Die beiden Menschen sollen in sicherer Entfernung von unserem kriegerischen Planeten bereit sein, gegebenenfalls die Stammeltern einer neuen Menschheit zu werden. Mit an Bord der neuen Arche Noah befinden sich Pflanzensamen und eingefrorene Tiere fast aller Art; auch hat man nicht vergessen, die heiligsten Güter der Nationen auf Mikrofilmen und Tonbändern festzuhalten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans Georg LaubenthalPräsident
Gerd BaltusHenry
Joachim BöseCliff
Werner EichhornPfarrer
Anita HöferFräulein Sieben
Olaf BisonHerr Sieben
Anfried KrämerPerez
Ullrich PfisterJunge
Gert WestphalRundfunksprecher


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1970


Erstsendung: 01.02.1971 | 58'10


REZENSIONEN

Friedrich Wilhelm Hymmen: epd. Rundfunk und Kirche. Nr. 6. 1971.


Darstellung: