ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Ernest Tidyman

Shaft und das Mordkomplott


Vorlage: Shaft und das Mordkomplott (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Emanuel Bergmann

Bearbeitung (Wort): Leonhard Koppelmann

Komposition: Johan Daansen

Technische Realisierung: Dietmar Rözel; Regine Schneider

Regieassistenz: Constanze Renner


Regie: Annette Kurth

Shaft bekommt den Auftrag, den einflussreichen schwarzen Senator Stovall zu beschützen, während sein alter Freund Ben Buford in Verdacht gerät, der Drahtzieher beim brutalen Überfall auf ein Hotel zu sein, bei dem 500.000 Dollar gestohlen worden sind. Buford wäre zwar für viele Leute der "ideale" Täter, doch Shaft zweifelt daran, dass Buford wirklich dahintersteckt. Aber was, wenn Buford mit dem Geld Waffen für seine politischen Ziele kaufen will?

Ernest Tidyman (1928-1984) war Journalist und Herausgeber der New York Times. Mit seinen Shaft-Krimis schuf er den ersten farbigen Privatdetektiv, der schnell Kultstatus erlangte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Reiner SchöneErzähler
Engelbert von NordhausenShaft
Joachim KerzelVic Anderozzi
Sascha IcksWinfried Guiterrez
Horst HildebrandGeorgie
Heinrich GiskesNeal Wickman
Andreas SzerdaSaul Yancey
Hanns Jörg KrumpholzJeff Bigger
Hubertus GertzenAndy Leduc
Wolfgang Maria BauerDonny Gracoff/Buford
Stela M. PrislinBebe Jannings
Jannek PetriRollie Nickerson
Berth WesselmannOberkellner
Henning BormannBarkeeper
Nicolaj BrucknerSchwuli


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2005

Erstsendung: 12.11.2005 | 54'23


Darstellung: