ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Lloyd Alexander

Taran und die Zauberkatze


Vorlage: Die Prinzessin von Llyr (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Roland Vocke

Bearbeitung (Wort): Henriette Jagemann

Komposition: Der Deutung und das Ro

Regie: Robert Schoen

Nackte Füße und zerrissene Kleider lassen sich schlecht mit dem Stand einer Prinzessin vereinen. Deshalb soll Eilonwy, Prinzessin aus dem Königsgeschlecht der Llyr, Caer Dallben verlassen. Auf der Insel Mona wird sie unter der Obhut König Rhuddlums und Königin Telerias die Erziehung genießen, die sich für eine junge Dame schickt. Nur ungern lässt der Zauberer Dallben sie ziehen. Noch schwerer ist die Trennung für Taran, den zu Heldentaten veranlagten Hilfsschweinehirten. Er will die Prinzessin wenigstens bis zur Insel Mona begleiten. Dort angekommen, zeigt sich, dass es keine schlechte Entscheidung war, mitzukommen, denn Eilonwy ist in Gefahr. Alle hatten geglaubt, die Zauberin Achren sei tot. Doch sie lebt und hat einen teuflischen Plan.

Lloyd Alexander, geboren 1924 in Pennsylvania, arbeitete als Cartoonist, Werbetexter und Herausgeber einer kleinen Zeitung. Seine Prydain-Chronik wurde zu einem großen Erfolg.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HentschErzähler
Tim SanderTaran
Natalie SpinellPrinzessin Eilonwy
Tommi PiperFürst Gwydion
Lars RudolphFflewddur Fflam
Joachim KapsGurgi, Affenmensch
Sven PlateRhun
Rolf SchultDallben
Anja KleinAchren
Hedi KriegeskotteTeleria
Christian RodeRhuddlum
Gottfried BreitfußMagg
Hendrik ArnstGlew

Katja Gaudard, Robert Schoen, Folkert Dücker, Julian Greis, Joachim Mäder, Maria Munkert, Florian Schmidtke, Martin Weigel

 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2005


Erstsendung: 25.06.2005 | 53'56


CD-Edition: Lübbe Audio 2006


Darstellung: