ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Arnold E. Ott

Besuch ohne Anmeldung


Komposition: Fred Sporer

Regie: Walter Netzsch

Inspektor Gärtner wird in das Haus des Industriellen Otto Bahr gerufen. Ein Dr. Jagberg hat dort den Hausherrn aufgefunden, erschossen. Ist Jagberg der Täter? Dass er selbst die Polizei benachrichtigte spricht dagegen, seine Fingerabdrücke auf der Tatwaffe aber sprechen dafür. Inspektor Gärtner misstraut den Eindeutigkeiten, zumal der Tote einen Sohn und der mögliche Mörder eine Frau hat. Mit Intelligenz und Raffinesse kommt Gärtner dem Täter auf die Spur.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen GoslarInspektor Grätner
Gerd PotykaKeller, sein Assistent
Anton ReimerDr. Herbert Jagberg, Arzt
Ursula NoackBetty Jagberg, seine Frau
Ulrich BernsdorffFranz Bahr, ein junger Mann
Ellinor von WallersteinFrau Bahr, seine Mutter
Horst SachtlebenDr. Eduard Weiss, Arzt
Ludwig WührEin Polizist


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1969


Erstsendung: 27.03.1969 | 43'50


Darstellung: