ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Erasmus Schöfer

Denkmal Pfeiffer


Regie: Otto Kurth

Deutscher Bürger begegnet dem deutschen Jahr 67. Alles ist durchschnittlich: die Familie, die Mitmenschen, die Gesellschaft - normale Sorgen, normale Beschäftigungen, normale Verhältnisse. Doch die Norm provoziert das Ungewöhnliche. Aus zwei Richtungen dringt es in die Tage des erblindeten Lehrers ein. Vergangene und entfernte Ereignisse, Verlust und Aufstand schneiden sich in einem Augenblick, der Aktion erfordert. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hellmut LangeJakob Pfeiffer
Marianne WischmannRenate Pfeiffer, Ehefrau
Friedhelm PtokRonimus Pfeiffer, Sohn
Joachim TeegeKonrad Bayer
Christiane BruhnMartina Fellner
Sylvia GajetzkyMagdalene Pfeiffer, Tochter
Horst RaspeFernseh-Reporter
Friedrich MaurerGeldermann, Direktor
Alexander HegarthRassmann, Lehrer
Jörg SchleicherDr. Engel, Lehrer
Bernd Holger BonselsEin Lehrer


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1967


Erstsendung: 05.03.1968 | 69'10


Darstellung: