ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Siegfried Pfaff

Ein Brief nach Nagasaki


Dramaturgie: Renate Achterberg

Regie: Uwe Haacke

Eine Sendung, in deren Mittelpunkt eine Gruppe von Kindern einer westdeutschen Kleinstadt mit ihren Mitteln gegen den drohenden Atomtod kämpft. Die Kinder versuchen, durch ihre Aktionen gleichgültige Erwachsene wachzurütteln und haben den Mut, sich gegen ihren Adenauer-hörigen Lehrer zu behaupten. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolf KaiserLehrer


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1958


Erstsendung: 03.09.1958 | 27'37


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: