ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Hans Weber

Twini


Dramaturgie: Gisela Pankratz

Regie: Norbert Speer

Alles in diesem Sommer fing so harmlos an. Twini geht zur Post, um sich das Geld für die Klassenfahrt zu verdienen. Güstebiser Loose - kein Mensch weiß, dass es das überhaupt gibt. Und darauf freut sich Twini "unsäglich", weil Klucke mitfährt. Aber Klucke reist nach Budapest, und inzwischen weiß Twini, sie kriegt von ihm ein Kind. Und obwohl alle das Beste für Twini wollen, will sie es behalten. Auch oder gerade weil Klucke sagt, es sei jetzt nicht die Zeit, Kinder in die Welt zu setzen, und sie muss etwas tun gegen Kluckes schlimme Sprüche. Vielleicht bleibt sie vorläufig ganz bei der Post. Vielleicht geht sie auch wie beabsichtigt zur EOS. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gundula KösterTwini
Thomas DehlerKlucke
Jan SellinAli
Hermann BeyerVater
Walfriede SchmittMutter
Rolf LudwigOpa
Petra KellingLehrerin
Christian GrashofBelvedre
Werner TrögnerKlottke
Ruth GlössFrau Seewald
Armin MühlstädtAmtmann Boll
N. N.weitere Mitwirkende


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 09.03.1986 | 49'31


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: