ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Margareth Obexer

Hidden See


Vorlage: Hidden See (Theaterstück)

Komposition: Ralf Haarmann

Regie: Margareth Obexer

In einem gepflegten Lokal auf einer gepflegten Urlaubsinsel am Meer. Vorsaison. Oder Nachsaison. Menschen unterhalten sich an den Tischen. Eine Frau sitzt an einem kleinen Tisch für zwei Personen. Eigentlich wollte sie nur den Rum - wegen der kühlen Brise am Abend. Doch ein schönes Eis soll sie statt dessen wählen oder einen schönen Kaffee - das Richtige eben für eine alte Frau. Sie lehnt ab. Sie will den Rum. Und feiern. Leise feiern, am Leben zu sein, hungrig noch immer nach dieser Welt, der sie angehört, wie ein See, der auch nicht fragt. Soll sie gehen, ihren Stolz bewahren, zurück ins Hotel, im Unterhemd dasitzen, wie eine einsame Frau? Bleiben? Im stillen Widerstand am Tisch sitzen, ohne Kerzenlicht, ohne Getränk? Sie weiß es nicht. Wie sie vieles vorher nicht wusste, bevor es in der Tür stand, das Leben, und sich daraus versehentlich eine Geschichte vorwärtsbewegt hat, eine mit massiv viel Zufall dazwischen. Ein Wellengang, in dem sie immer wieder drohte zu ertrinken - um wieder aufzutauchen, ins gleißende Sonnenlicht auf der Wasseroberfläche.

Margareth Obexer wurde 1970 in Brixen, Italien geboren, sie lebt als freie Autorin in Berlin. Sie war Stipendiatin u.a. des Literarischen Colloquiums, der Akademie der Künste sowie der Akademie Schloss Solitude. Das Hörspiel "Die Liebenden" (WDR 1999) wurde mehrfach prämiert, als Theaterstück läuft es derzeit in Tübingen und Stuttgart. Ausgezeichnet wurde auch der Monolog "F.O.B.- free on board", den die Autorin zusammen mit "Hidden See" und "Liberté toujours" für Bruneck und Innsbruck inszenierte. "Hidden See" war in "Drama Köln" als szenische Lesung zu sehen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Irm HermannFrau
Rainer HomannKellner

Musiker: Dorrit Bauerecker (Akkordeon), Gesa Hangen (Violoncello)

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2005


Erstsendung: 17.04.2005 | 42'20


Darstellung: