ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Werner Heiduczek

Der Schatten des Sijawusch


Komposition: Hermann Naehring

Dramaturgie: Grit Goldberg

Regie: Manfred Täubert

Sijawusch, von einem großen Weisen der Baukunst zum Architekten ausgebildet, erhält von diesem einen Rat auf den Lebensweg: Lasse deinen Schatten nie größer werden, als du selber bist! Doch Sijawusch - berauscht von seinem wachsenden Ruhm - baut immer bedeutendere, immer wertvollere Moscheen, das Volk leidet um seiner egoistischen Ziele willen. Und ein Schatten wächst, nimmt Gestalt an, bedrängt ihn. Es ist ein langer Weg der Erkenntnis, bis Sijawusch wieder zu sich findet. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HentschErzähler
Wolfgang HeinzAlter
Oswald FoerdererVater
Rüdiger JoswigSijawusch
Klaus ManchenSchah von Kabul
Wilfried OrtmannSchah von Bagdad
Angelika PerdelwitzSudabe
Wolfgang Hosfeld
Wolfgang Kühne
Ulrich Voss
Werner Kamenik


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 31.08.1984 | 49'18


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: