ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Gabriele Bigott

Sex-Märchen zur Nacht: Schneewittchen


Vorlage: Schneewittchen (Märchen)

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Barbara Plensat

Weil ihr ein Spiegel verrät, dass nicht sie, sondern die Tochter des Königs, ihres Mannes, den schöneren Busen hat, beauftragt die Stiefmutter einen Jäger, die Prinzessin im Wald umzubringen. Diese kann den jungen Mann jedoch mit ihren körperlichen Reizen überzeugen, den Auftrag nicht durchzuführen. Sie sucht Unterschlupf im Haus der sieben Zwerge, die ihn ihr als Ausgleich für Hausarbeit und Befriedigung gewähren. Davon erhält die Königin Kenntnis und schickt sich an, die Stieftochter eigenhändig zu vergiften.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin SeifertErzähler
Astrid MeyerfeldtSchneewittchen
Annekathrin BürgerKönigin
Peter René LüdickeJäger
Rolf RömerSpiegel


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 12.02.1991 | 8'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: