ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Gabriele Bigott

Sex-Märchen zur Nacht: Der Hase und der Igel


Vorlage: Der Hase und der Igel (Märchen)

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Barbara Plensat

Hase und Igel wetten gegeneinander. Jeder will dem anderen beweisen, dass er es besser "kann". Die Frau des Swinigel, die Swinigelin, soll die Fähigkeiten der Kontrahenten beurteilen. Alle drei versammeln sich auf dem Feld. Doch der Swinigel hat seine Frau präpariert: Beim Hasen soll sie still sein, bei ihm selbst aber sogleich sagen, sie sei "schon da". Nach dem 74. Versuch bleibt der Hase erschöpft in der Furche liegen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin SeifertErzähler
Eberhard EscheHase
Dietrich KörnerSwinigel
Bärbel BolleSwinigelin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 12.02.1991 | 8'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: