ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Helmut Grosz

Geld für Feli


Dramaturgie: Gisela Pankratz

Regie: Christa Kowalski

Martin lebt mit seiner Mutter allein. Sie haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander, und der 10-jährige Junge genießt das volle Vertrauen der modernen jungen Frau. So ist er auch schon in die Versorgung und finanzielle Verwaltung des kleinen Zweimann-Haushalts einbezogen. Aus einem einmaligen, scheinbar harmlosen Geldverleih an einen älteren Schulkameraden wird ein Dauerzustand, in den der jüngere durch körperliche und moralische Erpressung gerät, bis zur Beteiligung an kriminellen Handlungen. Die aufmerksame und kameradschaftliche Beziehung zwischen Mutter und Sohn führt schließlich zur Aufklärung des belastenden Vorganges! (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter MiethingUdo
Britta BredelFelicitas
Gunnar JobstMartin
Jan SellinRingo
Jenny GröllmannKarin Voß
Gunter SchoßHerr Freitag
Horst Weinheimer
Doris Abeßer
Evamaria Bath
Hans Oldenbürger


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 29.06.1985 | 40'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: