ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Joachim Witte

Klüterjan und die blauen Jungs


Komposition: Herwart Höpfner

Dramaturgie: Ruth Hildebrandt

Regie: Christa Kowalski

Die Geschichte erzählt davon, wie ein Berliner Junge versucht, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Nicht nur seine Eltern haben neue Aufgaben in einer Stadt der DDR zu lösen, die mit der Verwirklichung revolutionärer Prozesse in der industriellen Sphäre der sozialistischen Produktion zusammenhängt, sondern auch Jan muss in ein neues Kollektiv der Schule und der Pioniergruppe hineinwachsen. Die Arbeitsgemeinschaft "Junge Matrosen" ist ihm dabei auf besondere Weise behilflich. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ezard HaußmannErzähler
Hans TeuscherKapitän
N. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1969


Erstsendung: 13.12.1969 | 40'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: