ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Klaus Dieter Müller

Doktor Ritters heimliche Reise nach Mannheim


Dramaturgie: Elisabeth Panknin

Regie: Karlheinz Liefers

Der junge Regimentsmedicus Friedrich Schiller flieht mit seinem Freund Andreas Streicher aus der Aufsicht des Herzogs Karl Eugen von Württemberg. Friedrich Schillers Ziel: Von Mannheim her, wo seine "Räuber" erfolgreich laufen, den Herzog zur Lockerung des absoluten Schreibverbots zu zwingen. Der Herzog jedoch fordert Demut und Unterwerfung. Das Schreibverbot wird nicht aufgehoben. Der Versuch Schillers, Heimat, Talent und aufgeklärten Absolutismus zu vereinen, ist gescheitert. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Frank LienertSchiller
Hermann BeyerStreicher
Dietrich KörnerHerzog
Christian GrashofDalberg
Werner SenftlebenKutscher


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 21.09.1986 | 46'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: