ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Bodo Schulenburg

Vier Sätze zum Thema: Zeit zu träumen


Komposition: N. N.

Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Manfred Täubert

Im Mittelpunkt der Handlung dieses Hörspiels für Jugendliche steht der sowjetische Geiger Eduar Syrmus. Der Autor Bodo Schulenberg versucht, über die Darstellung rein dokumentarischer, biografischer Fakten hinauszugehen und grundsätzliche Motive für das Handeln des "Roten Geigers", wie er vom Volke genannt wurde, herauszuarbeiten. In vier Szenen werden die wichtigsten Stationen seiner politisch-künstlerischen Entwicklung verfolgt, die ein Beispiel sind für die Traditionen der deutsch-sowjetischen Freundschaft und deren Klassengrundlage. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst DrindaSyrmus
Manfred Wagner1. Erzähler
Brigitte Lindenberg2. Erzähler
Hans-Joachim HanischArbeitsloser
Harald WarmbrunnBergmann
Werner EhrlicherAngestellter
Klaus Manchen1. Arbeiter
Bruno Carstens2. Arbeiter
Ernst Hempel3. Arbeiter
Alexander Leuschen4. Arbeiter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 21.11.1970 | 31'02


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: