ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Richard Adams

Unten am Fluss (1. Teil: Die Reise)


Vorlage: Watership Down (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Egon Strohm

Bearbeitung (Wort): Leonhard Koppelmann

Komposition: Henrik Albrecht

Dramaturgie: Klaus Schmitz

Regie: Leonhard Koppelmann

Das Kaninchen Fiver wird von einer düsteren Vision heimgesucht. Wenn sie nicht sofort fliehen, wird der Tod das Gehege aufsuchen und nicht ein Kaninchen lebend zurücklassen. Doch innerhalb der festgefügten Regeln und Hierarchien der Kaninchengemeinschaft ist es für einen "Outskirter" nicht leicht, Gehör zu finden. Nur eine Handvoll Kaninchen, unter ihnen der beherzte Hazel, sind bereit, der dunklen Prophezeiung Glauben zu schenken. Der Weg in eine ungewisse Zukunft wird gefährlich, das weiß Hazel. Und er begreift auch: Wenn dieser bunte Haufen aus ehemals Privilegierten und sozialer Unterschicht es nicht schafft, sich zusammenzuraufen, wird alles vergebens sein. Doch für eine Umkehr ist es zu spät. Der Exodus hat begonnen.

Richard Adams, 1920 in Berkshire geboren, studierte in Oxford Literatur und Geschichte. Er erlangte bereits mit seinem ersten Roman "Unten am Fluss" Weltruhm. Es folgten zahlreiche weitere Tierfabeln, u.a. "Shardik" und "Die Hunde des schwarzen Todes". Adams lebt heute mit seiner Familie auf der Insel Man.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter FrickeErzähler
Marc HosemannHazel
Jens WawrczeckFiver
Gottfried BreitfußBigwig
Ernst August SchepmannThrearah
Matthias HaaseBlackberry
Juan Carlos LopezDandelion
Oliver KraushaarHawkbit
Niko EleftheriadisAcom
Tim SeyfiBluebell
Hans-Georg PanczakHolly
Nikolaj Alexander BruckerSpeedwell
Sophie RoisKethaar
Rainer BasedowWoundwort
Philipp SchepmannVervain
Wolfgang PreglerCampion
Hanns Jörg KrumpholzGroundsel
Christoph ZapatkaChervil
Christiane RoßbachHyzenthlay
Michael TregorAvens
Peter EisingerJunge
Janka EisingerMädchen
Nadine KettlerThethunning


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2006


Erstsendung: 15.04.2006 | 53'42


Darstellung: