ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Astrid Lindgren

Pippi Langstrumpf (3)


Vorlage: Pippi Langstrumpf (Kinder- und Jugendliteratur)

Sprache der Vorlage: schwedisch

Bearbeitung (Wort): Ernst Röhl

Komposition: Bernd Wefelmeyer

Dramaturgie: Monika Beck

Regie: Rüdiger Zeige

Pippi schreibt sich selbst einen Brief und nimmt auf dem Baum sitzend am Schulunterricht teil. Sie macht einen Klassenausflug mit, der so langweilig ist, weshalb Pippi zur Freude aller Kinder ein Wunder vollbringt. Dann geht sie an Bord des Schiffes ihres Vaters, der gekommen ist, seine Tochter zu holen. Die Kinder der ganzen Stadt sind traurig darüber. Für Pippi ist dies Anlass genug, wieder von Bord zu gehen. Sie will die Kinder nicht verlassen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kerstin RennochPippi
Thomas MahlkeThomas
Bettina ReuseAnnika
Rolf Ludwig
Erhard Köster
Gerd Grasse
Hans-Joachim Hanisch
Hildegard Alex
Marion van de Kamp
Jutta Wachowiak
Karin Schröder
Irmgard Düren


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 01.10.1979 | 41'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: