ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Andres Veiel, Gesine Schmidt

Der Kick


Vorlage: Der Kick (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Andres Veiel

Dramaturgie: Regine Ahrem

Regie: Martin Zylka

Das Hörspiel geht auf einen authentischen Fall zurück, der sich im Sommer 2002 in Potzlow, einem kleinen Dorf in der Uckermark, ereignet hat. Im Laufe eines Alkoholexzesses wird ein 16-Jähriger von drei jugendlichen Rechtsradikalen geschlagen, gequält und schließlich grausam ermordet. Das Stück ist aufgrund von ausgiebigen Recherchen entstanden, die der Dokumentarfilmer Andres Veiel vor Ort betrieben hat: Gespräche mit Angehörigen, den einsitzenden Tätern und mit Personen aus dem sozialen Umfeld. Im Zuge der Montage und Verdichtung wird das verstörende Bild einer sozialen Verrohung sichtbar, die weit über den Fall an sich hinausgeht.

Andres Veiel, 1959 in Stuttgart geboren, dreht seit 1988 vor allem Dokumentarfilme. Er nimmt Lehraufträge an verschiedenen Filmhochschulen und Universitäten wahr. Er ist Mitglied der Europäischen und der Deutschen Filmakademie und wurde für seine Filme mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt. Einem großen Publikum bekannt wurde er mit "Black Box BRD" und "Die Spielwütigen". Das Stück "Der Kick", das Veiel als Autor und Regisseur für das Maxim-Gorki-Theater erarbeitet hat, wird im Frühjahr 2006 auch als Film herauskommen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Florian LukasMarcel Schönfeld
Bernd Michael LadeMarco Schönfeld
Udo KroschwaldJürgen Schönfeld
Tina EngelJutta Schönfeld
Astrid MeyerfeldtBirgit Schöberl
Dieter MannGutachter
Jule BöweSandra Birke
Christian BerkelStaatsanwalt
Jesco WirthgenMatthias Muchow
Gerd GrasseAusbilder
Fabian BuschHeiko Gäbler
Klaus ManchenJoachim Fibranz
Viktor NeumannVerhörender
Fritz HammerPfarrer
Gudrun OkrasFrau aus dem Dorf


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg / Südwestrundfunk 2005


Erstsendung: 03.02.2006 | 55'00


AUSZEICHNUNGEN

Robert-Geisendörfer-Preis 2007


REZENSIONEN

Jochen Meißner: Funk-Korrespondenz. 54. Jahrgang. Nr. 7. 17.02.2006. S.29f.


Darstellung: