ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Karlheinz Koinegg

Jesus und die Mühlen von Cölln (1. Teil: Die Mühle des Teufels)


Komposition: Henrik Albrecht

Regie: Martin Zylka

"Auf seiner Reise durch die Welt kam Jesus, unser Herr, auch in das alte Cölln. Ihr glaubt mir nicht? Es ist die reine Wahrheit! Denn zu jener Zeit war Cölln die größte Stadt der Welt - zumindest für die Cöllner! Unzählige Türme ragten prächtig in die Luft, zahllose Schiffe drängelten sich auf dem Rhein - vollbepackt mit Perlen, Pilgern, Pfeffersäcken - und für Narren, Ehrliche und Diebe gab es nur ein Ziel, das selbst die längste Reise lohnte: das heilige, das große Cölln ..." Wie Jesus an den Ufern des Rheins seine zerzausten Jünger findet, wie er als Kind die ersten Wunder tut, was Goldgräber und Pflastertreter in den mittelalterlichen Gassen wirklich finden, wieso Ägypten gar nicht weit von Köln zu finden ist - und warum der Teufel in einer windschiefen Mühle wohnt: all das und noch viel mehr erfahren wir in diesem Hörspiel, das uns die altbekannte Geschichte von Jesus und den zwölf Aposteln in drei Teilen so spannend, bunt und geheimnisvoll erzählt, wie sie schon immer war und heute noch geschieht ...

Karlheinz Koinegg wurde 1960 am Niederrhein geboren und lebt heute als Schriftsteller in Köln. Für den WDR hat er zahlreiche Hörspiele geschrieben, u.a. "Die Abenteuer und Irrfahrten des Odysseus", "Die letzte Reise der Titanic", "Die Räuber vom Liang Schan Moor", "Moses" und "König Artus und die Ritter der Tafelrunde". Für seine Hörspielbearbeitung von "Papa, was ist der Islam?" erhielt er 2004 den ARD-Medienpreis Civis.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias KoeberlinJüngling
Wolf-Dietrich SprengerGelber Gast
Andreas PietschmannJesus
Max von der GroebenJesus (Knabe)
Jan-Gregor KrempJosef
Esther SchweinsMaria
Hüseyin Michael CirpiciPetrus
Bert StevensHirte/Mediziner/Scharlatan/Blinder
Reinhard SchulatTeidelknecht
Vittorio AlfieriZigeunerkönig
Gigi HerrSphinx
Heinrich GiskesSchalk
Helmut KraussSchwaderlapp
Peter NottmeierScheng
Götz ArgusTeufelsmüller
Walter RenneisenMolch
Christian RedlMarder
Christian BerkelNikodemus
Anja HerdenRote Els/Frau/Bittende
Simon RodenJohannes der Liebling
Jochen LangnerThomas
Christian BeermannAndreas
Roland JankowskyJakobus
Florian SeigerschmidtKunde/Zuschauer
Jesco WirthgenLazarus
Nina WenigerMaria Magdalena
Paul FaßnachtHenker
Leonhard JasterKnabe/Sternsinger
Jacob HowardKnabe/Sternsinger
Paul JägerKnabe/Sternsinger
Kerstin ThielemannEngel/Bittende/Kaiserdiktum
Annika HasslerMädchen/Sternsinger
Nina HasslerMädchen/Sternsinger
Bernd KuschmannJunker Stummel
Markus ScheumannJohannes der Täufer
Volker NiederfahrenhorstDämon/Sünder/Bittender/Blinder/Mann
Karlheinz TafelSchellenknecht/Kaiserdiktum/Akrobat/Mann/Dämon
Martin ZuhrBürgermeister/Bauer/Bittender/Händler/Mann
Jo BetzingNachtwächter/Bauer/Bittender/Händler/Schausteller
Josef QuadfliegGichtbrüchiger/Bauer/Tierbändiger/Händler
Gereon NußbaumAkrobat/Blinder/Bittender/Händler


Lukas Schreiber in der Rolle des Judas (l.) und Max von der Groeben als Jesusknabe | © WDR/Sibylle Anneck

Lukas Schreiber in der Rolle des Judas (l.) und Max von der Groeben als Jesusknabe | © WDR/Sibylle Anneck

Lukas Schreiber in der Rolle des Judas (l.) und Max von der Groeben als Jesusknabe
© WDR/Sibylle AnneckLukas Schreiber in der Rolle des Judas (l.) und Max von der Groeben als Jesusknabe
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2006


Erstsendung: 14.04.2006 | 46'54


CD-Edition: Der Audio Verlag 2008


Darstellung: