ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


Das Märchen von den armen Märchen


Volksdichtung

Folge 1: Die drei Klugen

Hörspiel nach Motiven asiatischer Märchen


Vorlage: Die Drei Klugen (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Bodo Schulenburg

Komposition: Bernd Wefelmeyer

Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Rüdiger Zeige

Wenn die Sonne in den Wald steigt, spiegeln des Fischers Fensterchen in die Hütte Regenbogenfarben. Sie leuchten wie zwei Augen, sehen weit in die Welt, sehen Gritzko aus der Ukraine, Allda aus Kasachstan, Luong aus China. Plötzlich streiten die drei: Wer hat die schönsten Märchen? Der Fischer muss am Ende urteilen. Er findet heraus - alle Länder haben kluge Märchen, Klugheit ist das Gold der Armen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter BorgeltFischer
Hans-Georg ThiesAldar
Michael NarlochGritzko
Eberhard PrüterLuong
Werner TroegnerPan
Joachim TomaschewskyKaufmann
Harald WarmbrunnKönig
Werner Kamenik
Hans Maikowski
Günter Polensen
Gerhard Murche


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976


Erstsendung: 30.12.1977 | 31'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: