ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Sibylle Hentschel, Beate Morgenstern

Die Pellkartoffel


Dramaturgie: Gisela Pankratz

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Christa Kowalski

Ein ernster Beitrag zum Kapitel kommunistische Erziehung unserer Kinder. Birgit leistungsstarke und gesellschaftlich aktive, vorbildliche Schülerin, verbindet eine Freundschaft zu Pellkartoffel, einem schwachen, aufsässigen, vom Elternhaus stark belasteten Schüler. Ihr imponiert sein Verhältnis zur alleinstehenden Mutter, zu den jüngeren Geschwistern. Sie fühlt sich angezogen von seinen Träumen, seiner Fantasie - und sie erkennt, dass da ein Widerspruch besteht zwischen dem Persönlichkeitsbild in der Schule und seiner Rolle "zu Hause". Sie möchte helfen und gerät in harter Konflikt zwischen Anforderungen von Schule und Elternhaus und der Freundschaft zu jenem Jungen, den sie nicht fallen lassen will, obwohl ihr von allen Seiten dazu geraten wird. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bernd SchachschneiderFrank
Constanze FasoldBirgit
Monika LennartzBirgits Mutter
Carl Hermann RisseBirgits Vater
Friederike AustLehrerin
Doris AbesserFranks Mutter
Berko AckerManne
Sven AmbroselliPeter


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 09.12.1978 | 42'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: