ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Joachim Wiesigel

Der Sonneberger Reiter


Vorlage: Der Sonneberger Reiter (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Joachim Wiesigel, Henry Schneider

Komposition: Dietrich Petzold

Dramaturgie: Maraike Wittbrodt

Regie: Uwe Haacke

Hans und Anne können sich ihre Zukunft nur gemeinsam vorstellen. Ihre Hoffnung ist gering, denn Anna's kranker und mürrischer Vater lässt ihr nicht viel Freiraum. Beide wissen von der Röthenquelle, wo man Wissen und Reichtum erlangen kann. Hans versucht, die Quelle zu finden, und er lernt Melchior kennen, den forschenden Waldgeist und Bewohner der Natur. Von ihm lernt Hans geheime Heilkünste. Aber Hans will nicht bei Melchior bleiben, er will sein Wissen auf der Erde anwenden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eberhard MelliesVater
Daniela HoffmannAnna
Dietmar DurandHans
Horst DrindaMelchior
Peter Dommisch
Klaus Hecke
Wolfgang Ostberg
Werner Kamenik


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989


Erstsendung: 16.06.1989 | 46'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: