ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Georgi Padalka

Auf der Suche nach dem Lebenswasser (Teil 1: Der Abendstern)


Dramaturgie: Mechthild Ender

Regie: Maria Popowa

In diesem Stück wird gezeigt, wie der Krieg und die Folgen der faschistischen Barbarei Menschen auch heute noch, nach 25 Jahren, belasten, ihr Denken und Handeln beeinflussen, wie diese Menschen sich aber mit diesen Problemen auseinandersetzen und sie in unserer Gegenwart überwinden.

Ein Originalhörspiel aus der Sowjetunion.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helga RaumerWera Wassiljewna
Ezard HaußmannIwan Lossew
Helga SasseLena
Waltraut KrammZugschaffnerin
Heidi WeigeltMarina
Klaus ManchenSlawa


Helga Sasse spricht die Rolle der Lena) und Helga Raumer als Wera Wassiljewna (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer

Helga Sasse spricht die Rolle der Lena) und Helga Raumer als Wera Wassiljewna (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer

Helga Sasse spricht die Rolle der Lena) und Helga Raumer als Wera Wassiljewna (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer
Mechthild Ender als Dolmetscherin, Regisseurin Maria Popowa und Helmut Hellstroff (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer
Helga Sasse  als Lena, Helga Raumer in der Rolle der Wera Wassiljewna und Helmut Hellstroff (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer

Helga Sasse  als Lena, Helga Raumer in der Rolle der Wera Wassiljewna und Helmut Hellstroff (v.l.)
© Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie FischerHelga Sasse als Lena, Helga Raumer in der Rolle der Wera Wassiljewna und Helmut Hellstroff (v.l.)
© Deutsches Rundfunkarchiv / Rosemarie Fischer



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 09.05.1970 | 50'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: