ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Titel Constantinescu

Heiße Stunden


Vorlage: Alexandra und die Hölle von Laurestiu Fulga (Romanfragment)

Sprache der Vorlage: rumänisch

Übersetzung: Bärbel Zechtmeier

Komposition: Günter Neubert

Dramaturgie: Maria Schüler

Regie: Peter Groeger

Nach dem Volksaufstand im August 1944 kehrten die rumänischen Soldaten ihre Waffen gegen die faschistische deutsche Armee und setzten den Kampf an der Seite der Sowjetunion und der Verbündeten fort bis zum Zusammenbruch des Nationalsozialismus. Eines der Opfer dieser letzten Stunden ist der Held dieses Stückes, der als Kundschafter seine Aufgabe erfüllt, das Leben seiner Kameraden damit rettet, selbst jedoch fällt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang DehlerOberst
Wolfgang PampelUnterleutnant
Ottilie PlanererAlexandra
Ruth FriemelMutter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 18.05.1970 | 39'48


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: