ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Bojan Balabanow

Das Glück kommt nicht von selbst


Vorlage: Das Glück kommt nicht von selbst (Drama)

Sprache der Vorlage: bulgarisch

Dramaturgie: Mechthild Ender

Regie: Fritz Göhler

Um die Haltung des Menschen zu seiner Arbeit, um die Erkenntnis, dass sie vollen Einsatz erfordert, aber auch Glück und Freude bringt, geht es in diesem Stück. Manol Manuschew, neuer Vorsitzender einer LPG, sieht Möglichkeiten für einen neuen Produktionszweig und darin die Zukunft und den Nutzen für das Dorf. Mit aller Kraft, doch oft nicht mit dem richtigen Methoden, setzt er sich für die Realisierung seiner Pläne, Frühgemüseanbau in Treibäusern zu betreiben, ein. In der Auseinandersetzung und in der Zusammenarbeit mit seinen Genossen hat er sich als Leiter in neuer Weise zu bewähren.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hanjo HasseManol Manuschew
Ingeborg MedschinskiVera
Hans OldenbürgerAnton
Ezard HaußmannPeter Janbstiew
Klaus ManchenBogda Winarow
Horst HiemerStojan Demirew
Martin FlörchingerBai Koljou Gewrenow
Bruno CarstensWassil Tschomakow
Ingeborg ChrobokEwgenia Jasadshiewa
Juliane KorenBina
Dietmar Richter-ReinickMitko Kasadshow


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 24.11.1971 | 49'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: