ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



John Ruganda

Abstieg


Vorlage: Lasten (Drama)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Joachim Fiebach

Komposition: Bernd Wefelmeyer

Dramaturgie: Dietrich Grollmitz

Regie: Helmut Hellstorff

Mit der faszinierenden Geschichte Wamalas, des ehemaligen Lehrers und gescheiterten Ministers, gibt der Autor einen Einblick in die soziale und gesellschaftliche Struktur eines afrikanischen Landes. Auf die unterste Stufe der sozialen Erfolgsleiter zurückgestoßen bleibt dem Gescheiterten nur noch die Erinnerung an den Glanz frührer Jahre und das Gaukelspiel neuer Erfolge, in dem seine Familie das einzige Publikum ist. Er und seine Frau Tinka, die jetzt allein die Familie unterhält, zerreiben sich heute in dem täglichen Kleinkrieg des Hasses, der mit dem Tod Wamalas endet. Wenn der Autor den tragikomischen Niedergang eines Mannes beschreibt,der an Ehrgeiz und an seiner Maßlosigkeit zugrunde geht, so symbolisiert er damit gleichzeitig die Hilflosigkeit jener Machthaber, die aus den Widersprüchen selbstgewählter kapitalistischer Gesellschaftsmethoden einen Ausweg suchen, dem es ohne eine Systemveränderung nicht gibt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Lissy TempelhofTinka
Dietrich KörnerWamala
Lothar TarelkinKaidja
Werner KamenikStimme


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 20.10.1975 | 47'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: