ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Boris Golubew

Jene Zeit


Übersetzung: Alfred Schrader

Dramaturgie: Mechthild Schäfer

Regie: Peter Groeger

Erzählt wird die Geschichte des Partisanenjungen Denis, der Rache geschworen hat, da vor seinen Augen die Faschisten seine Eltern umgebracht haben. Er will zurück an die Front, sein eigenes Leben nicht schonen, will zerstören und vernichten. Als er aus dem Lazarett in ein Kinderheim entlassen wird, sammelt er Gleichgesinnte um sich, mit denen er eines Tages ausbricht. Während seine Freunde auf einer Station aufgegriffen und ins Heim zurückbeordert werden, gelingt es ihm erneut zu fliehen. In einer Ruine trifft er unerwartet auf den viel jüngeren, hilflosen Iljuschka, der auf ihn wie auf einen Erwachsenen vertraut und der von ihm Schutz und Hilfe erwartet. Denis beginnt, seine Verantwortung zu begreifen, sein eigenes Leben und das des Kleinen zu bewahren.

Ein Originalhörspiel aus der UdSSR.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen FrohriepErzähler
Helmut GeffkeDenis
Eugen EschnerSchalana
Eberhard PrüterSkelett
Eckhardt BogdaTschudik
Lothar TarelkinSeryj
Gerd Michael HennebergDirektor
Achim PetryVerwalter
Werner EhrlicherHändler
Detlef JessenSoldat Uwe
Klaus MertensChefarzt
Yvonne JadwigaSchwester
Elsa KorenAlte
Werner KamenikAlter
Albert ZahnSergant


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 14.07.1975 | 41'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: