ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Richard Hey

Die Ballade vom eisernen John


Komposition: Friedhelm Schönfeld

Dramaturgie: Lutz Volke

Regie: Albrecht Surkau

Die mit den Mitteln der Parodie arbeitende Schauerballade vom treuen Gangsterjäger John, der Einblick in die Verflechtung von Gangsterturn und Wirtschaft gewinnt, sieht, dass er mit seinen traditionellen Methoden der Verbrechensbekämpfung keinen Ruhm mehr gewinnen kann, darum der Gerechtigkeit einen neuen Sinn gibt und zum Vermittler und Berater der Gangster-Wirtschaftsbosse wird. Das Hörspiels bezieht seine Wirkung durch die glänzende Handhabung des Klischees.

Ein Originalhörspiel aus der BRD

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang DehlerJohn
Eberhard PrüterJim
GipsySängerin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976


Erstsendung: 19.03.1977 | 35'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: