ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Volkstext

Die Stunde des Fisches oder Der kluge Mohammed

Hörspiel nach einem Märchen aus Arabien


Vorlage: Die Geschichte vom klugen Mohammed (Märchen)

Übersetzung: Gertrud Dubowitz

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Schoor

Komposition: Wolfgang Schoor

Dramaturgie: Herwart Höpfner

Regie: Manfred Täubert

Der kluge Mohammed, ein Fischerjunge, lässt einen großen Fisch frei, der ihm dafür eine Belohnung verspricht. Auf seinem Weg vom Meer in die Stadt Kanaduga trifft Mohammed auf Hassan. Mohammed ist 12, Hassan 13 Jahre alt - macht zusammen fünfundzwanzig. Da müsste ihre Klugheit reichen, um vor den Erwachsenen zu bestehen. Sie bleiben zusammen und erleben viele Abenteuer. Wird Agbanu, der große Fisch, sein Versprechen halten? Sind Klugheit und Güte ein seltenes Paar? Kann Mohammed, der Sohn des armen Fischers, Sultan sein? Die Antwort gibt dieses Hörspiel für Kinder, das frei nach Motiven eines arabischen Märchens gestaltet wurde. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
N. N.Mohamed
Ingolf GorgesHassan und Agbanu
Ernst MeinkeVater
Hans-Joachim HanischBäcker
Norbert ChristianZauberer
Helmut Müller-LankowSultan
Gerd GrasseWesir
Peter DommischImam
Ingeborg Krabbe1. Kundin
Hilde Kneip2. Kundin
Werner KamenikKunde
Jutta HoffmannSanfte Welle
Ezard HaußmannVogel Ibis


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1974


Erstsendung: 21.12.1974 | 54'43


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: