ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Gerd Zebahl

Das Unfallauto


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Regie: Gerhard Respondek

Kruse, Autoschlosser in einer großen Werkstatt, erliegt der Versuchung, aus seiner Position Geld zu schlagen. Nebenberuflich Fahrzeuge reparierend baut er sich auf eigene Rechnung auch Unfallwagen auf, und das mit Ersatzteilen, die er sich auf ungesetzliche Weise verschafft. Der Verkauf dieser Wagen ermöglicht es Kruse, seiner Frau Doris ein luxuriöses Leben zu bieten. Aber die Äußerlichkeiten halten diese Ehe nur mühsam zusammen. Als einer von Kruses Kunden einen schweren Unfall baut, brechen alle Widersprüche zwischen den Eheleuten auf. Kruse gerät in eine existentielle Krise, aus der es für ihn keinen Ausweg gibt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Volkmar KleinertKruse
Katrin KleinDoris
Ezard HaußmannPit
Carl Hermann RisseSeliger
Mathias WienIngo


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 15.08.1980 | 26'26


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: