ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Astrid Rösel

Tod im Steinzeitgrab


Dramaturgie: Torsten Enders

Regie: Detlef Kurzweg

Der Archäologe Professor Müller befand sich mitten in den für seine wissenschaftliche Theorie so wichtigen Ausgrabungen, als er Opfer eines Unfalls wurde. Widersprüchliche Aussagen veranlassen die 'K' zu umfangreichen Ermittlungen. Der in der LPG arbeitende Rüdiger Bruckner kennt Professor Müller näher, war vor 12 Jahren sein Student, wurde dann aber exmatrikuliert. Wollte Bruckner, der Hobbyarchäologe, verhindern, dass Müller den so lang gesuchten praktischen Beweis für seine Theorie findet? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Detlef WitteMüller
Klaus ManchenSchönfeld
Hartmut SchreierBruckner
Reinhard MichalkeJochmann
Edgar HarterKramer
Hans Joachim HanischGernhuber
Otmar RichterFindeisen
Charlotte Reinecke-HoffmannMeynhardt
Werner EhrlicherBrill
Marga LegalBernstein
Martin SeifertStoll


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989


Erstsendung: 30.03.1990 | 28'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: