ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Mark Herzberg

Urlaubsfahrt


Dramaturgie: Torsten Enders

Technische Realisierung: Dietmar Hagen


Regie: Günter Bormann

Das leichtlebige Paar Rosi und Rolli, verehelichte Rollmann, nennt sich mit Decknamen Queres und Holdbach. Aus akutem Anlass beklagen sie sich ihrer Geldnot und kommen darüber auf den kriminellen Trick, an ferneren Urlaubsorten Wohnwagen zu vermieten, die es gar nicht gibt. Auch sie selber sind für die Genasführten nach Rückkehr vom 'Urlaubsziel' nicht mehr aufzufinden. Oberleutnant Rast, dem mit einem dritten Fall sogar eine Todesfolge angezeigt wird, kommt auf die Idee, den geldsüchtigen Betrügern eine Falle zu stellen und hat damit Erfolg... (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ingrid HilleLydia
Dieter BellmannRollmann
Peer-Uwe TeskaPeitsch
Monika PietschFrau Peitsch
Käthe KochFrau Leucht
Carla ValeriusDame
Dorothea GarlinJunge Frau
Wolfgang WinklerOberleutnant Rast


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1990

Erstsendung: 18.04.1990 | 27'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: