ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Regina Weicker

Morgen kommt Alf


Komposition: Paco de Lucia

Bearbeitung (Musik): Sebastiano Mucchi

Dramaturgie: Grit Goldberg

Regie: Joachim Staritz

Lutz erwartet seinen Freund Alf, der in einem Kinderheim lebt. In der Nacht vor dem erwarteten Besuch denkt er über seine Freundschaft zu Alf nach und darüber, wie sie zerbrach. Das Einzelkind Lutz konnte sich nur schwer in das Heimleben einfinden, als er vier Wochen lang dort sein musste. Alf half ihm, bewunderte ihn, hielt auch in schwierigen Situationen stand. Lutz aber verletzte das Vertrauen Alfs leichtfertig aus egoistischen Motiven heraus. Wird er die Freundschaft zu Alf zurückgewinnen können? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin GregorekMutter
Blanche KommerellErzieherin
Kai-Uwe Flach
Jan Schönfeld
Dirk Winkler
Christian Rieck
Thomas Haack
Nina Staritz


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 12.04.1980 | 41'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: