ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Joachim Knauth

Der Prinz von Portugal


Vorlage: Der Prinz von Portugal (Komödie)

Bearbeitung (Wort): Sigrid Schleede

Komposition: Uwe Schreiber

Regie: Walter Niklaus

Die Wahrheit ist unter einer Kappe versteckt. Prinz Peter, langersehnter Spross des Königs von Portugal - werden Eselsohren als Taufgabe der Fee Morgane in die Wiege gelegt. Und erst als sein Barbier, der das Geheimnis ausgeplaudert hat, vom Leben zum Tode befördert werden soll, reißt der junge Prinz die Kappe herunter, bekennt sich zu seinem Makel, bekennt sich zur Wahrheit, so hässlich sie auch ist. In Knauth's Märchenkomödie geht es um nichts Geringeres als um das Phänomen Wahrheit in seiner umfassenden humanistischen Bedeutung. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter NiklausKönig
Käte KochKönigin
Christoph HeckelPrinz
Fred DelmareBarbier
Wolf GoetteEinsiedler
Dieter BellmannHeinrich
Fred-Arthur GeppertPepe
Hans-Joachim HegewaldMachiavell
Friederike RaschkeMorganga
Elke FrankeMeliur
Astrid BlessMelisande


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 25.05.1980 | 45'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: