ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Renate Apitz

Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden


Dramaturgie: Michael Fincke

Regie: Maritta Hübner

Dieses "Dokumentarhörspiel" über Käthe Kollwitz, geschrieben unter Verwendung ihrer Tagebücher und Briefe, vermittelt über das Bild des Menschen und Künstlers hinaus ein Bild deutscher Geschichte während und zwischen zweier furchtbarer Kriege. Über den gestalterischen Einfall der Stoffstrukturierung mittels fiktiver Gespräche zwischen Käthe Kollwitz und ihrem früh gefallenen Sohn gelingt es der Autorin, den Stoff für Kinder rezipierbar zu machen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Brigitte LindenbergKäthe Kollwitz
Peter HladikPeter Kollwitz
Peter BorgeltDr. Karl Kollwitz
Carl-Hermann RisseHans Kollwitz
Berti Deutsch
Petra Kelling
Dieter Wien
Gloria Jadwiga
Yvonne Jadwiga
Gina Pressgott
Anne Lässig


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 04.05.1981 | 44'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: