ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Bernard Binlin Dadié

Tawelore


Vorlage: Tawelore (Märchen)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Klaus Möckel

Bearbeitung (Wort): Bodo Schulenburg

Komposition: Helmut Frommhold

Dramaturgie: Helga Pfaff

Regie: Sieglinde Amoulong

Hörspiel nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Bernard B. Dadier. Es schien, als sollte dem mächtigen König, um dessen Freundschaft Herrscher aus fern und nah warben, die ersehnte Nachkommenschaft zu werden. Da vermeldet die Königin, dass sie schwanger sei. Tawelore nennen beide das Kind. Und sie lieben es über die Maßen. Kein Freier war ihnen gut genug. Dem afrikanischen Märchenmotiv folgend, erzählt der Autor, wie die Eltern ihr einziges Kind, weil sie es über Gebühr liebten, verloren. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HentschErzähler
Arno WyzniewskiKönig
Ute LuboschKönigin
Petra BarthelPrinzessin
Peter Hladik
Michael Narloch
Bernd Stegemann
Michael Scharffenberg
Gertraud Klawitter
Thomas Wolff
Johannes Maus
Christoph Engel


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 28.05.1982 | 40'31


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: