ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Wladimir Tendrjakow

Die Nacht nach der Abschlußfeier


Vorlage: Die Nacht nach der Abschlußfeier (Drama)

Sprache der Vorlage: russisch

Übersetzung: Thomas Reschke

Komposition: Otto Hermann

Dramaturgie: Johannes Berger

Regie: Albrecht Surkau

Eine Schulabschlussfeier findet statt. Die Bestschülerin Julia Studjonzewa soll im Namen der Schüler zu den Lehrern sprechen. Sie drückt aber nur ihre eigene Angst vor den tausend Wegen aus, die sich ihr als mögliche Lebensperspektiven eröffnen! Von diesem Ausgangspunkt aus entwickelt sich eine Diskussion sowohl unter den Lehrern als auch unter den Schülern, die sich letztlich um die Fragen der persönlichen Integrität sozialistischer Persönlichkeiten , um die Methoden und die Verantwortung der Schule für die Entwicklung wirklicher sozialistischer Persönlichkeiten dreht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerry WolffErzähler
Barbara AdolphOlga Olegowna
Lotte LoebingerSoja Wladimirowna
Kurt BöweIwan Ignatjewitsch
Christoph EngelPawel Pawlowitsch
Horst WestphalInnokenti Sergejewitsch
Katarina TomaschewskyJulia
Ruth KommerellNatka
Elvira SchusterVera
Wolfgang PenzGenka
Kristof Mathias LauIgor
Wolfgang HosfeldSokrates


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 15.05.1977 | 74'51


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: