ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Eliska Horelova

Sonntagsfahrten


Übersetzung: Eckhardt Thiele

Dramaturgie: Dietrich Grollmitz

Regie: Petr Adler

Milan und Vera, ein durch eigenes Fehlverhalten kinderloses junges Ehepaar, suchen auf ihren Sonntagsfahrten in verschiedenen Kinderheimen nach einem Kind, das sie adoptieren können. In ihren Gesprächen unterwegs halten sie kritische Abrechnung mit ihrem bisherigen Leben und seinen äußerlichen Wertvorstellungen so dass der Weg zu dem Kind zu einem Prozess der Selbstverständigung und Klärung wird, der die Voraussetzung für einen neuen Anfang bildet.

Ein Originalhörspiel aus der Tschechoslowakei.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd GrasseMilan
Monika LennartzVera, seine Frau
Barbara AdolphVeras Mutter
Lotte LoebingerMilans Mutter
Hans Georg ThiesZdenek, Milans Freund
Brigitte LindenbergHeimleiterin
Evamaria BathVorsitzende
Edeltraud KulikowskyErzieherin
Werner DisselArzt
Werner KamenikPassant
Hans Edgar StecherTankwart


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 19.11.1977 | 38'51


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: