ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel, Kriminalhörspiel



Wolfgang Schorlau

Fremde Wasser


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Vorlage: Fremde Wasser. Denglers dritter Fall (Kriminalroman)

Bearbeitung (Wort): Günter Maurer

Redaktion: Christel Freitag

Technische Realisierung: Andreas Renz

Regieassistenz: Tanja Küchle


Regie: Günter Maurer

Kurz vor der wichtigsten Rede ihrer politischen Laufbahn bricht die Bundestagsabgeordnete Angelika Schöllkopf vor laufender Kamera tot zusammen. Thema ihrer Rede sollten die schmutzigen Geschäfte der Wasserwirtschaft sein. In den Medien heißt es, ein Herzinfarkt sei die Ursache ihres plötzlichen Todes. Nur die Großmutter weigert sich, an einen natürlichen Tod ihrer Enkelin zu glauben und beauftragt den Privatermittler Georg Dengler. Der hält die Vermutungen der alten Frau zunächst für bloße Hirngespinste. Allerdings wird er stutzig, als er das Manuskript der geplanten Rede Angelika Schöllkopfs partout nicht finden kann. Und plötzlich heftet sich ein Auftragskiller an seine Fersen.

Wolfgang Schorlau, geboren 1951 in Stuttgart, lebt und arbeitet dort heute als freier Autor. Nach den beiden Krimis »Die blaue Liste« und »Das dunkle Schweigen« ist »Fremde Wasser« nun der dritte Fall für seinen Romandetektiv Georg Dengler. 2006 erhielt Schorlau den Deutschen Krimipreis.

Günter Maurer wurde 1965 in Stuttgart geboren. Er arbeitete u.a. als Wirtschaftskorrespondent und Übersetzer. Seit 1993 ist er freier Hörfunkregisseur. Für seine Produktionen erhielt er diverse Auszeichnungen, zuletzt 2005 den DB-Journalistenpreis und 2006 den Juliane-Bartel-Preis.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sabine NiethammerAngelika Schöllkopf/Heike Commschröder
Hubertus GertzenGeorg Dengler
Utha MahlerMutter Schöllkopf
Annabelle LeipÄrztin/Stimme
Marina TamassyOlga
Wenzel BanneyerAndreas Schöllkopf
Peter HöfermayerLandmann/Schuhmacher/PK
Robert ArnoldKorf, Saaldiener/Berger/PK
Hubert HarzerScheuerle/Präsident Bundestag/Stimme
Rosario BonaJürgen Engel
Martin TheuerMartin Klein
Peter Jochen KemmerHauptkommissar Weber
Gotthard SinnHorst Gossert
Jo JungLeopold Harder
Bernd GnannStefan Commschröder
Stefanie StroebeleKarin Commschröder/Stimme
Achim HallDr. Kieslow
Jochen StöckleNolte/Mitarbeiter
Udo RauKiller
Tobias IgnéeStimme Büro/PKs
Jens WintersteinErzähler
Susanne HeydenreichAnneliese Krummacher
Peter BinderÖsterle


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2008

Erstsendung: 21.06.2008 | 45'16


REZENSIONEN

  • Christian Hörburger: Funk-Korrespondenz. Nr. 26. 07.06.2008. S. 23f.

Darstellung: