ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Maja Nielsen

Feldpost für Pauline


Komposition: Mike Herting

Redaktion: Matthias Wegener

Technische Realisierung: Ilse Sieweke; Sebastian Nohl

Regieassistenz: Ellen Versteegen


Regie: Axel Pleuser

Post für Pauline. Ein Brief aus einem Schützengraben. Die Feldpost hat 90 Jahre gebraucht, um in der Lilienstraße einzutreffen. Die rätselhaften Worte in der merkwürdigen Sütterlinschrift, die das elfjährige Mädchen nur mit Mühe entziffern kann, enthalten eine wichtige Botschaft. Und plötzlich ist es gar nicht wichtig, dass der Brief an eine ganz andere Pauline gerichtet ist, an Paulines Urgroßmutter nämlich, denn Pauline treffen die Worte des Feldpostschreibers mitten ins Herz. Sie weiß, dass sie sich auf die Suche nach der Wahrheit machen muss. Was ist damals wirklich passiert, als Wilhelm in den Ersten Weltkrieg zog, um für den Kaiser auf dem Schlachtfeld von Verdun den Sieg zu erringen. Warum kehrte er nicht zurück? Pauline begibt sich auf eine Spurensuche in die Vergangenheit, in der sie erfährt, was Krieg ist und was er Menschen antut. Und auch, dass Liebe stärker ist als alle Kanonenfeuer der Welt.

Maja Nielsen arbeitet mit großer Begeisterung an komplexen historischen Themen und hat in ihrer Reihe "Abenteuer und Wissen" zehn Sachbücher und 14 Hörbücher über Entdecker aus allen Bereichen der Forschung veröffentlicht. Maja Nielsen lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt am Main.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Céline VogtPauline, jung
Ingrid van BergenOma Lieschen
Kerstin KramerCrissi
Tom SchillingWilhelm
Lilija KleeUr-Urgroßmutter Pauline
Dustin SemmelroggePiccolo
Ludger BurmannBlock
Andreas WindhuisKompaniechef
Philipp DanneSoldat/Fritz
Oliver DollanskyStimme Lazarett
Marco LeibnitzHansen
Andreas PotulskiCousin/Bruder
Bernd ReheuserFranzösischer Offizier
Sebastian SchlemmerWalter/Soldat
Markus ScheumannÖlige Stimme
Regina WelzOberschwester
Arlad AgacheFranzose/Komparse
Martin ThielFranzose/Komparse
Stefan WeigelinFranzose/Komparse


Hörspiel-Autorin Maja Nielsen fand Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg. Da kam ihr die Idee zu einem Hörspiel. © NDR/Redaktion Mikado

Hörspiel-Autorin Maja Nielsen fand Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg. Da kam ihr die Idee zu einem Hörspiel. © NDR/Redaktion Mikado

Hörspiel-Autorin Maja Nielsen fand Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg. Da kam ihr die Idee zu einem Hörspiel. © NDR/Redaktion Mikado
Im Rolf Liebermann-Studio des NDR hörten sechs Schulklassen »Feldpost für Pauline«, das preisgekrönte Hörspiel über den Ersten Weltkrieg, und diskutierten mit der Autorin Maja Nielsen und den NDR Redakteuren Wolfgang Müller und Jörgpeter von Clarenau darübe. | © NDR/Mikado

Im Rolf Liebermann-Studio des NDR hörten sechs Schulklassen »Feldpost für Pauline«, das preisgekrönte Hörspiel über den Ersten Weltkrieg, und diskutierten mit der Autorin Maja Nielsen und den NDR Redakteuren Wolfgang Müller und Jörgpeter von Clarenau darübe.
© NDR/MikadoIm Rolf Liebermann-Studio des NDR hörten sechs Schulklassen »Feldpost für Pauline«, das preisgekrönte Hörspiel über den Ersten Weltkrieg, und diskutierten mit der Autorin Maja Nielsen und den NDR Redakteuren Wolfgang Müller und Jörgpeter von Clarenau darübe.
© NDR/Mikado



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2008

Erstsendung: 02.11.2008 | 51'20


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Säuerländer Audio 2010


AUSZEICHNUNGEN

  • Deutscher Kinderhörspielpreis 2009
  • CD des Monats Juni 2010 (IfaK/Stiftung Zuhören)
  • 2. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Kinder- und Jugendhörbücher Juli 2010 (CD-Edition)


REZENSIONEN

  • N.N.: epd medien. Nr. 86. 31.10.2009. S. 16

Darstellung: